Stadt

Co-designing the city: Architecture + Informal Intelligence

Im urbanXchanger Projekt sind Architektenteams aus Sao Paulo, Kapstadt, Mexico City und New Delhi mit vier Teams aus Berlin zusammengebracht worden, die dann mit einer lokalen Initiative, ausgewählt aus dem Deutsche Bank Urban Age Award, ein Projekt realisiert haben. Edwin Heathcote, Architekturkritiker der Financial Times hat im Anschluss die Projektarbeit zusammengefasst und reflektiert. Die Ergebnisse sind als open source auf der Website verfügbar und können einzeln oder als gesamte Publikation heruntergeladen oder ausgedruckt werden. Die Publikation wurde von der Initiatorin des Projektes Ute E. Weiland und dem Kurator Marcos L. Rosa herausgegeben.

www.urbanxchanger.com
ausblenden

Handmade Urbanism, From Community Initiatives to Participatory Models

Handmade Urbanism präsentiert 15 beispielhafte Projekte aus eher strukturschwachen Stadtvierteln in fünf Schwellenländern und untersucht dabei, welches Potenzial diese in Eigeninitiative entwickelten Projekte für den gesamtstädtischen Transformationsprozess haben. Erschienen im Jovis Verlag 2013. NEU: Auch als E-Book erhältlich.

www.handmadeurbanism
ausblenden

Deutsche Bank Urban Age Award 2014 Delhi

Die Broschüre erklärt den Deutsche Bank Urban Age Award und zeigt die Gewinner-Projekte der vergangenen Jahre sowie die aus Neu-Delhi 2014.

PDF zum Download
ausblenden

Deutsche Bank Urban Age Award 2013 Rio

Die Broschüre erklärt den Deutsche Bank Urban Age Award und zeigt die Gewinner-Projekte der vergangenen Jahre sowie die aus Rio de Janeiro 2013.

PDF zum Download
ausblenden

Deutsche Bank Urban Age Award 2012 Cape Town

Die Broschüre erklärt den Deutsche Bank Urban Age Award und zeigt die Gewinner-Projekte der vergangenen Jahre sowie die aus Kapstadt 2012.

PDF zum Download
ausblenden

The Endless City

Das Urban Age Projekt wurde von der Alfred Herrhausen Gesellschaft und der LSE gemeinsam entwickelt. Studie über das Phänomen "Stadt" im Zeitalter der Weltgesellschaft, ausgehend von spezifischen Befunden über die Metropolen New York, Shanghai, London, Mexiko, Johannesburg und Berlin. Erschienen bei Phaidon Press, 10/2007

Bestellen bei Amazon
ausblenden

Living in the Endless City

Das Urban Age Projekt wurde von der Alfred Herrhausen Gesellschaft und der LSE gemeinsam entwickelt. Das Buch dokumentiert die urbane Entwicklung der Städte Istanbul, Mumbai und Sao Paulo, mit Essays und Daten zu grundlegenden Themen in diesen Städten sowie in den sechs in „The Endless City“ untersuchten: Berlin, Johannesburg, London, Mexico City, New York City und Schanghai. Erschienen bei Phaidon Press, 04/2011

Bestellen bei Amazon
ausblenden

Europa

Denk ich an Deutschland-Magazin, F.A.Z. 2016

„Fluchtpunkt Deutschland“ lautet der Titel. Dazu finden Sie u.a. Beiträge von EU Parlamentspräsident Martin Schulz, Renate Köcher, Karl-Rudolf Korte und Thomas Schmid.

PDF zum Download
ausblenden

Zwei Szenarien für Deutschlands Zukunft, 2016

Wie wird man im Jahr 2025 auf Angela Merkels Satz: "Wir schaffen das!" zurückblicken? Mit ExpertInnen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft hat die Alfred Herrhausen Gesellschaft gemeinsam mit Z_punkt The Foresight Company hierzu Szenarien erarbeitet, die mögliche Zukünfte Deutschlands abbilden.

PDF zum Download
ausblenden

Denk ich an Deutschland-Magazin, F.A.Z. 2015

Gerät die Welt, wie wir sie kennen aus den Fugen? Was können wir tun, um neue Gewissheiten zu schaffen? Zu dieser Diskussion soll das Magazin zusätzliche Aspekte liefern.

PDF zum Download
ausblenden

Denk ich an Deutschland-Magazin, F.A.Z. 2014

"Die Digitale Schöpfung". Eine Begehung unserer schönen aber auch unheimlichen neuen Lebens- und Arbeitswelten im F.A.Z. Magazin zur Denk ich an Deutschland-Konferenz.

PDF zum Download
ausblenden

Denk ich an Deutschland-Magazin, F.A.Z. 2013

"Freie Wahlen" fordern die Demonstranten 1953 in Ost-Berlin und um die Qual mit der Wahl geht es in diesem F.A.Z. Magazin.

PDF zum Download
ausblenden

Denk ich an Deutschland-Magazin, F.A.Z. 2012

In einer Sonderbeilage zur Denk ich an Deutschland-Konferenz 2012 fragt die F.A.Z. ihre Leser: "Wie wollen wir in Zukunft (nicht) leben?"

PDF zum Download
ausblenden

Denk ich an Deutschland-Magazin, F.A.Z. 2011

Die F.A.Z. stimmt ihre Leser mit der Denk ich an Deutschland-Beilage zum Thema: Wer Deutschland regiert, nachdenklich.

PDF zum Download
ausblenden

Denk ich an Deutschland-Magazin, F.A.Z. 2010

Die F.A.Z. informiert ihre Leser mit der Denk ich an Deutschland-Beilage zum Thema: Zwanzig Jahre Einheit, Fragen an uns selbst: Was bleibt, was wird?

PDF zum Download
ausblenden

Internationale Politik (IP) – Blackbox Iran

In der November/Dezember-Ausgabe 2015 befasst sich die IP als Schwerpunkt mit dem Iran.

Bestellen bei Internationale Poiltik
ausblenden

Internationale Politik (IP) - Europa - Traum und Wirklichkeit

Die Sonderbeilage der IP befasst sich mit dem europäischen Traum in einer globalen Wirklichkeit und ist angelehnt an die gleichnamige Konferenz der Alfred Herrhausen Gesellschaft vom 09.05.14.

PDF zum Download
ausblenden

Internationale Politik (IP) - Incredible India

In der Juli/August-Ausgabe 2010 befasst sich die IP, anlehnend an das Foresight Symposium im März 2010 in Neu Delhi in Zusammenarbeit mit der Alfred Herrhausen Gesellschaft, mit der Thematik Indiens in einer multipolaren Welt.

Bestellen bei Internationale Poiltik
ausblenden

The harmonious superpower? China's role in a multi-polar world

Dokumentation des Foresight Symposiums der Alfred Herrhausen Gesellschaft in Peking, April 2013

PDF zum Download
ausblenden

Through a billion voices: India's role in a multipolar world

Dokumentation des Foresight Symposiums der Alfred Herrhausen Gesellschaft in Delhi, März 2010

PDF zum Download
ausblenden

Charting new directions: Brazil's role in a multipolar world

Dokumentation des Foresight Symposiums der Alfred Herrhausen Gesellschaft in São Paulo, März 2011

PDF zum Download
ausblenden
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.